Chapelle Saint-Yves - Art Deco Mosaique Odorico
OTBSB
Eine ganze Geschichte

Das geschichtliche Erbe von Saint-Brieuc

Das Herz der Stadt Saint-Brieuc ist eine Geschichte in konzentrierter Form. Das mittelalterliche Viertel mit seinen Fachwerkhäusern rund um die Festungskathedrale, die neoklassische Architektur : Ein kulturelles Erbe, das man zu Fuß, auf eigene Faust oder mit einer fachkundigen Führung entdecken kann.

Hervé Ronné

Die Kathedrale Saint-Etienne

Im 12. Jahrhundert errichtet, ist die Kathedrale eine der wenigen befestigten Kirchen der Bretagne. Das Fehlen von Wällen im Mittelalter veranlasste die Bewohner von Saint-Brieuc, dieses Gebäude in eine echte Festung umzuwandeln, vor allem mit Hilfe von Schießscharten, die man heute noch an der Spitze der Türme sehen kann! Sie beherbergt bemerkenswerte Möbelstücke: ein denkmalgeschütztes Renaissance-Orgelgehäuse aus dem 16. Jahrhundert und eine der schönsten Cavaillé-Coll-Orgeln der Bretagne aus dem 19. Jahrhundert. Die Kathedrale von Saint-Brieuc wurde von 2007 bis 2019 komplett restauriert. Die Kapelle auf der Rückseite verfügt über ein sehr schönes neugotische Dekor aus dem Ende des 19. Jahrhunderts mit polychromen Kapitellen und Dekorationen im Schablonenstil, wie zum Beispiel die Decke, die einen Sternenhimmel nachahmt.

Emmanuel Berthier

Alte Plätze und mittelalterliche Häuser

Place Louis Guilloux wurde in Erinnerung an den Schriftsteller Louis Guilloux aus Saint-Brieuc benannt. Ein bemerkenswerter Baum: Der Kaukasischer Nussbaum Das alte Saint-Brieuc hat mehrere Fachwerkhäuser mit sehr aufwendig bearbeiteten Fassaden erhalten, von denen einige als historische Denkmäler eingestuft oder eingetragen sind. Die reichsten Reisenden besuchten das Hôtel des ducs de Bretagne. In diesem Haus aus dem 16. Jahrhundert verweilten 1548 die schottische Königin Marie Stuart und 1689 James II. von Schottland.

Seine Fassade ist mit zahlreichen holzgeschnitzten Verzierungen im bretonischen Renaissancestil versehen: lustige Löwenköpfe, die die Passanten beeindrucken sollten, Pflanzenmotive und Figuren, die die drei damals gängigsten Berufe (Priester, Soldat und Bauer) darstellen. Wenn Sie die Place Louis Guilloux ein wenig hinaufgehen und über das Hôtel des Ducs de Bretagne blicken, können Sie auf dem Dach einen Greif sehen: halb Löwe, halb Adler, er ist der absolute Herrscher auf Erden wie im Himmel! Der Greif ist seit dem 17. Jahrhundert das Symbol der Stadt Saint-Brieuc.

Just do Paint MADAME
Ozlight / Picsmaker’Z

Das älteste Haus in Saint-Brieuc ist das Maison le Ribeault, 1 place au Lin. Es ist ein schönes Beispiel für die Fachwerkhäuser des späten 15. Jahrhunderts, gekennzeichnet durch eine Auskragung.

Auf dem Place au Lin, ist ein Fresko von Just do paint von Fachwerkhäusern gesäumt. Saint-Brieux hat im Juni 2018 die erste Ausgabe des internationalen Straßenkunstfestivals Just do Paint ins Leben gerufen und das Herz der Stadt in ein Open-Air-Kunstwerk verwandelt. Für mehrere Tage liefert die Stadt Saint-Brieuc vor den Augen des Publikums dank der vielfältigen Talente lokaler, französischer oder europäischer Graffiti-Künstler und Street-Art-Künstler zahlreiche neue Fresken.

Marche de Saint-Brieuc - Fruit de mer - Araignee
Emmanuel Berthier

Die Märkte von Saint-Brieuc

Vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert war die Umgebung der Kathedrale von Händlerläden belegt, die sich gegen die Wände lehnten. An den Strebepfeilern kann man noch Aussparungen erkennen! Der Place du Martray entwickelte sich sehr schnell zum geschäftlichen Zentrum der Stadt. Die alten Hallen aus Metall, die heutzutage als Historisches Monument eingestuft wurden, waren der Ort, an dem man Fisch verkaufte. Sie dienen heute als Terrasse für die Bars an diesem Platz.

Der Markt in der Stadtmitte findet jeden Mittwoch und Samstag von 8 Uhr bis 13 Uhr statt. Auf dem Place de la Résistance versorgt man sich mit lokalen und saisonalen Produkten, Meeresfrüchte und Gartenbauprodukten Und auch mit den Galettes Saucisses, einem Muss hier.

Geniessen Sie unsere lokalen Produkte

Petit theatre de la Passerelle
Trehorel Guenole

Das italienische Theater

1884 von Alexandre Angier, einem Architekten der Stadt, eingeweiht, ist das Theater Passerelle eines der seltenen Beispiel für die kleinen italienischen Theater in der Bretagne, die durch ihre Innenarchitektur beeindrucken. Mit diesem Theater inspiriert die Stadt Saint-Brieuc direkt die Garnier-Oper, Zeuge der neuen Mode des Prunks der Bourgeoisie. Man versucht so, das Pariser Gesellschaftsleben zu modellieren! Dieses kleine Theater ist heute Teil von La Passerelle, nationale Bühne von Saint-Brieuc, die ein sehr abwechslungsreiches Programm an Live-Shows bietet.

Festival Art Rock 2018
Trehorel Guenole

Der Place de la Résistance ist auch einer der Hauptschauplätze des Art-Rock-Festivals, das dem Publikum jedes Jahr drei Tage und Nächte voller künstlerischer Begeisterung in der Stadt Brioche bietet. Das Festival, das jedes Jahr fast 78.000 Festivalbesucher zusammenbringt, ist multidisziplinär ausgelegt und versucht, Brücken zwischen den Künsten zu schlagen: Musik, Theater, Tanz, Straßenkunst, Video, bildende Kunst, digitale Kunst und Gastronomie sind hier vertreten. Seit 2008 veranstaltet das Office de Tourisme der Bucht von Saint-Brieuc während des Art Rock das gastronomische Event Rock'n'Toques: ein Gourmet-Bereich im Herzen des Festivals mit über 20 gewagten Gerichten aus lokalen und saisonalen Produkten, Köche und ihre Brigaden.

Kultur und Festivals

Emmanuel Berthier

Art-Déco-Details

Das Bekleidungsgeschäft „17th Avenue” in der Rue General Leclerc befindet sich in einem Gebäude von 1930 und ist mit Mosaiken von Isidore Odorico, einem berühmten Keramiker aus Rennes, verziert.. Vor der Eingangstür befindet sich ein wunderschönes Vordach aus Glas und Gusseisen (es ist ein Vordach, das zur Dekoration und zum Schutz vor dem Regen dient). Das Mosaik wurde von den Künstlern der Art-Déco-Periode häufig verwendet. Diese Fassade stellt eine erstaunliche Komposition dar: orangefarbene Abstufungen, Band aus schwarzen Smalten mit Gold gemischt, stilisiertes Brunnenmotiv in Blau- und Lilatönen. Die Mosaiken spielten eine wichtige Rolle in der Werbung und verschönerten die Städtchen und die Innenstädte mit ihren bunten Farben! Wenn man in Richtung Rue Saint-Guillaume geht, sieht man an der Ecke eine Louisiane, einen überdachten Balkon in Schmiedeeisen, der sich über die gesamte Fassade eines einstöckigen Gebäudes erstreckt.

Emmanuel Berthier

Eine Brücke nach Harel de la Noë

Der Boulevard de Sévigné ist ein Gesims, das Louis-Harel de la Noé, ein Ingenieur der Ponts et Chaussées zu Beginn des 20. Jahrhunderts, entworfen hat. Ihm sind viele Brücken und Viadukte in den Côtes d‘Armor zu verdanken. Dieser Boulevard bietet einen sehr schönen Blick auf das Gouédic-Tal, die grüne Lunge von Saint-Brieuc. Mit seinen aktuellen Erneuerungen der Mobilität ist er ein idealer Spielplatz für Wanderer, Radfahrer und Spaziergänger. Rund um den Kreisverkehr bewundern Sie das schöne Gebäude des ehemaligen Hauptbahnhofs der Chemins de Fer des Côtes-du-Nord, einem der größten Netze Frankreichs, das aus 19 Linien besteht und das Departement auf etwa 452 km durchquert.

Météo
Nuit
Matin
Après-midi
Soirée
Jeu 23 Sept.
Nuit
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Matin
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Après-midi
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Soirée
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Jeu 23 Sept.
Nuit
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Matin
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Après-midi
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Soirée
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Jeu 23 Sept.
Nuit
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Matin
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Après-midi
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Soirée
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Jeu 23 Sept.
Nuit
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Matin
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Après-midi
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Soirée
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Jeu 23 Sept.
Nuit
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Matin
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Après-midi
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Soirée
--°C
-- km/h -- mm -- hpa
Kalendar
der Gezeiten
Niedrigwasser
Hochsee
Niedrigwasser
Hochsee
Niedrigwasser
Mo 13
Niedrigwasser
06:24
Hochsee
12:05 coéf. 066
Niedrigwasser
18:47
Niedrigwasser
Niedrigwasser
Di 14
Niedrigwasser
Hochsee
00:28 coéf. 058
Niedrigwasser
07:10
Hochsee
12:57 coéf. 051
Niedrigwasser
19:46
Mi 15
Niedrigwasser
Hochsee
01:36 coéf. 045
Niedrigwasser
08:19
Hochsee
14:22 coéf. 042
Niedrigwasser
21:15
Do 16
Niedrigwasser
Hochsee
03:21 coéf. 043
Niedrigwasser
10:01
Hochsee
16:11 coéf. 046
Niedrigwasser
22:53
Fr 17
Niedrigwasser
Hochsee
04:59 coéf. 052
Niedrigwasser
11:34
Hochsee
17:32 coéf. 058
Niedrigwasser
Sa 18
Niedrigwasser
00:10
Hochsee
06:07 coéf. 066
Niedrigwasser
12:41
Hochsee
18:30 coéf. 072
Niedrigwasser
So 19
Niedrigwasser
01:08
Hochsee
06:59 coéf. 079
Niedrigwasser
13:33
Hochsee
19:18 coéf. 084
Niedrigwasser